Landarzt sein in Muldestausee

Hier kann man was erleben!

Muldestausee ist die grüne Seite des Landkreises Anhalt-Bitterfeld. Sie ist an der Grenze zu Sachsen gelegen und eingebettet in den Naturpark Dübener Heide und dem Landschaftspark Goitzsche mit vielen Seen und Wäldern im Zentrum von Leipzig - Lutherstadt Wittenberg - Dessau-Roßlau.

Mehr zu Muldestausee Mehr zu Landkreis Anhalt-Bitterfeld Mehr zu Sachsen-Anhalt

Aktuelle Angebote in Muldestausee

Praxis Fachbereich Verfügbar ab

Aktuell gibt es keine Praxisangebote in diesem Ort.

Sie planen Ihre Praxisübernahme? Tragen Sie hier Ihre Praxis ein. Praxis eintragen

Mehr zu Muldestausee

Bernsteinpromenade Muldestausee

Der Muldestausee lädt ein zu vielfältigen Freizeit- und Erholungsangebote, wie zum Beispiel Wassersport, Camping und Wandern

POI Marker

Sputnik Springbreak Festival

Das Sputnik Springbreak mit Künstlern der Elektronik- und Rockszene findet jährlich auf der Halbinsel Pouch mit mehr als 25.000 Besuchern statt!

POI Marker

Herrenhaus Muldenstein

Das Herrenhaus bietet einen idealen Rahmen für Veranstaltungen und Ausstellungen. Vereint sind alte Baustile von der Gotik bis zum Klassizismus.

POI Marker

Lernen Sie uns kennen!

Wir haben beste Voraussetzungen für Aktivsportler, Erlebnissucher und Musikliebhaber. Zudem bietet unsere Landschaft die schönsten Plätze zum Verweilen. Ob Holzskulpturenstraße, Haus am See oder Festival. Sie haben die Wahl!

Das Sputnik Springbreak findet jährlich seit 2007 auf unserer Halbinsel Pouch statt und hat mittlerweile über 25000 Besucher. Es wird vom Radiosender MDR Sputnik präsentiert. Künstler der Elektronik- und Rockszene sorgen am Pfingstwochenende für eine ganz eigene Partykultur.

Erfahre mehr über unsere Highlights

Kulturangebote im Überblick

Burschenschaft
Freiwillige Feuerwehr
Konzerte
Musikschule
Festival

Für junge Familien ist die zuverlässige, flexible und anspruchsvolle Betreuung ihrer Kinder ein wichtiges Thema, besonders, wenn sie mit den Anforderungen im Beruf in Einklang gebracht werden müssen. In den Kindergärten und Horten in den Ortsteilen unserer Gemeinde finden Sie ein umfangreiches Betreuungsangebot für Kinder im Babyalter bis Schulalter. In jeder Einrichtung gibt es individuelle pädagogische Konzepte, für die Sie sich entscheiden können.

Jetzt Kindereinrichtungen ansehen

Das Zuckertütenfest ist für alle ABC-Schützen das Ereignis, bei dem die ganze Familie zusammenkommt und feiert. Unsere 3 Grundschulen und ihre engagierten Lehrer und Mitarbeiter geben alles, um Ihren Kindern eine schöne Schulzeit zu ermöglichen und legen die Basis für den weiteren Bildungsweg. Ob das anschließend die Gemeinschaftsschule in Muldenstein oder das Gymnasium in Bitterfeld ist, wird im Laufe der 4. Klasse entschieden.

Jetzt Schulen ansehen

Kitas und Schulen im Überblick

In Muldestausee

KITA
Kindergarten
Grundschule
Hauptschule
Realschule

Im Umkreis von 20 km

Gymnasium

Gemessen an vergleichbaren Gebieten des ländlichen Raumes kann die Gemeinde Muldestausee auf sehr gute Erreichbarkeitsparameter im Öffentlichen Personennahverkehr verweisen. Die beiden Bahnhöfe (Haltepunkte) auf der Hauptverkehrstrecke zwischen Halle/Leipzig – Berlin im Gemeindegebiet stellen potenziell einen Standortvorteil dar. Die S-Bahn Haltestelle Muldenstein ist knapp 9km vom Zentrum entfernt. Von hier gelangt man in kurzer Zeit nach Leipzig oder Halle.

Anbindung im Überblick

In Muldestausee

Anruf-Sammeltaxis (AST)
Regionalbus

Im Umkreis von 10 km

S-Bahn Haltepunkte Burgkemnitz und Muldenstein

Im Umkreis von 30 km

A9

Das bietet Muldestausee

Einkaufsmöglichkeiten

Apotheke
Bäckerei
Drogerie
Mall / Einkaufszentrum
Mode
Supermarkt

Freizeitaktivitäten

Action sports
Badesee
Paddeln
Restaurants
Spielplatz
Wanderwege

Sport

Beachvolleyball
Fußball
Schwimmen
Segeln
Wakeboard
Angeln
Taekwondo & Karate
Wassersport

Auf 136,82 qkm leben in der Gemeinde Muldestausee in 13 Ortschaften insgesamt rund 12.000 Menschen. Muldestausee wurde gegründet am 01.01.2010 im Zuge der Gemeindegebietsreform aus den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Muldestausee-Schmerzbach und den Gemeinden Mühlbeck und Friedersdorf (zuvor Verwaltungsgemeinschaft Bitterfeld-Wolfen) und 13 Ortschaften gehören der Gemeinde Muldestausee an.

Entfernungen

Leipzig 40 km – Halle 40 km – Berlin 150 km – Lutherstadt Wittenberg 35 km

Informationen zur Niederlassung in Sachsen-Anhalt

Wir verArzten Dich

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) unterstützt Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung. Neben der finanziellen Förderung gibt es ein breites Angebot an Beratungen, Informationsabenden zur ambulanten Tätigkeit sowie Workshops.

Mehr erfahren

Das Stipendienprogramm kann vom dritten bis einschließlich sechsten Studienjahr in Anspruch genommen werden.

Stipendienhöhe:

  • 200,00 €/ Monat im 3. Studienjahr
  • 300,00 €/ Monat im 4. Studienjahr
  • 500,00 €/ Monat im 5. Studienjahr
  • 700,00 €/ Monat im 6. Studienjahr.

Voraussetzungen sind:

  • der Erste Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ist bestanden
  • vertragsärztliche Tätigkeit nach Abschluss der fachärztlichen Weiterbildung in strukturschwachen Gebieten Sachsen-Anhalts (Regionen mit ungedecktem Versorgungsbedarf). Die Auswahl der Region erfolgt in Abstimmung mit dem Stipendiaten (Dauer der Tätigkeit in Abhängigkeit vom Förderzeitraum).

Das Programm richtet sich vorrangig, jedoch nicht ausschließlich, an zukünftige Fachärzte für Allgemeinmedizin. Die Antragsunterlagen und der Stipendienvertrag enthalten alle weiteren Informationen.

Weitere Stipendien

Die Niederlassungsberatung der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt orientiert sich an den Fragen und Erfordernissen des Einzelnen. Dementsprechend werden die verschiedenen Fachabteilungen des Hauses in die Beratung eingebunden.

Häufige Fragestellungen sind:

  • geeigneter Praxisstandort (Standortanalyse)
  • Praxisübernahme; Welches Angebot ist geeignet?
  • Kooperationsmöglichkeiten
  • Suche nach geeigneten Räumlichkeiten (Barrierefreiheit)
  • Fördermöglichkeiten, z.B. Existenzgründerzuschuss über die Arbeitsagentur, fachliche Stellungnahme zu Existenzgründungsvorhaben aus bedarfsplanungs- und zulassungsrechtlicher Sicht (zur Weitergabe an die Bank oder Arbeitsagentur)

Für erste Informationen zum Thema Qualität kann unser Ratgeber “GeniaL – Genehmigungen im ambulanten Leistungsbereich” genutzt werden.

Mit der Landarztquote werden 5 Prozent der Medizinstudienplätze als Vorabquote an Bewerber vergeben, die sich verpflichten, nach dem Studium und der anschließenden Facharztweiterbildung für mindestens zehn Jahre in der hausärztlichen Versorgung in unterversorgten oder drohend unterversorgten Regionen oder Regionen mit sog. lokalem Versorgungsbedarf in Sachsen-Anhalt tätig zu sein.

Alle Informationen zur Landarztquote in Sachsen-Anhalt rund um das Bewerbungsverfahren, häufige Fragestellungen und zu der Verpflichtung zur hausärztlichen Tätigkeit sind im Internet abrufbar unter www.landarztquote-sachsen-anhalt.de

Die KVSA fördert die ambulanten Weiterbildungsabschnitte zum Facharzt für Allgemeinmedizin.

Die Förderung in Höhe von 5.o00 € pro Monat (Vollzeit) zahlt die KVSA auf Antrag an den weiterbildenden Arzt.

Förderungen sind darüber hinaus möglich in Höhe von:

  • 500 €/Monat bei Weiterbildung in unterversorgten Regionen bzw.
  • 250 €/Monat bei Weiterbildung in drohend unterversorgten Regionen.

Mehr lesen