Blog

Sie sind hier: Home / Blog / Was kann unser Landarzt Matching?

Was kann unser Landarzt Matching?

von Tobias Fleischhut am 25.05.2021 in Allgemein

Artikel teilen:

Landarzt Matching: „ÄrztInnen wollen nicht auf’s Land! Glauben wir nicht, sie wissen nur nicht, wie schön es dort ist.“ Unser bisheriger Leitsatz ist nach wie vor richtig, uns wird aber mehr und mehr bewusst, dass es nicht nur daran liegt, dass viele junge ÄrztInnen die Vorteile einer Landpartie und die Schönheit des Landes nicht zu schätzen wissen.

Verschiedene Studien, die hier in Teilen auch schon vorgestellt wurden, zeigen, dass deutlich mehr ÄrztInnen den Schritt in eine eigene Praxis auf dem Land gehen wollen, als allgemein angenommen wird. Was fehlt, ist eine zentrale Stelle, die zum einen ÄrztInnen und Praxen zusammenbringen und zum anderen einen Ausblick auf die nächsten Jahre erahnen lässt. Versteht uns bitte nicht falsch, das hier soll keine Entwarnung sein. Es fehlen immer noch sehr viele ÄrztInnen auf dem Land. Trotzdem ist es keine „no-go-area“ wie oftmals von (Kommunal-)Politikern beschrieben.

Landarzt Matching

Mit unserem Landarzt Matching bieten wir dies zentral und deutschlandweit an. Intention dahinter ist es, unkompliziert und unbürokratisch weg von der „adhoc-Nachfolgeplanung“ hin zur systematischen Übergabe von Landarztpraxen zu gehen. Dazu geben uns die Ärzte, aber auch Gemeinden und Landkreise mit ihrer Registrierung Daten an, die wir wiederum mit unserem Interessent:innenpool vergleichen können.

Es gibt nur eine Gruppe, die den Mangel an Landärzt:innen beenden kann und das sind die Ärzt:innen selbst. Deshalb spielen sie bei uns die wichtigste Rolle: Auf der einen Seite präsentieren wir alle Informationen so einfach wie möglich und helfen so gut es geht bei der Suche. Dabei zeigen wir die Praxis nicht im luftleeren Raum sondern mit der sie umgebenden Gemeinde und dem Landkreis. Wer eine Praxis übernimmt, übernimmt ein Leben. Und das muss so genau es geht passen.

Zum anderen sammeln wir Daten über die Interessentinnen und schlagen ihnen passende Praxen vor. Und zwar nur dann, wenn wir die Daten sagen, dass es wirklich passt. Das ganze machen wir für ganz Deutschland.

Unsere Zielgruppe ist der junge Arzt in Marburg, der 60h in der Klinik arbeitet um dann in seiner zweiraumwohnung zu hocken und eigentlich vom Leben am Meer träumt. oder die junge Ärztin in Hamburg, die ihre bayerischen Biergärten vermisst. Wir möchten ihnen auf einen Blick zeigen, wie es sein könnte.

Die ersten Ergebnisse haben wir bereits vor einigen Wochen hier vorgestellt. Seitdem hat sich einiges getan und das ohne einen öffentlichen Auftrag oder die Weiterleitung durch offizielle Studierenden- oder Ärzteverbände. Das dahinter liegende Potential durch eine Zusammenarbeit mit den Kassenärztlichen Vereinigungen der Bundesländer oder Ärzteverbänden scheint enorm zu sein.

Wie in den Grafiken zu sehen, haben wir alleine für Niedersachsen und Schleswig-Holstein zehn Interessenten, von denen sich einige vorstellen können, innerhalb der nächsten zwei Jahre eine Praxis zu übernehmen. Auch das Saarland, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg sind stark vertreten.

Lassen Sie uns sprechen

Wir sind sehr stolz darauf, in der Kürze der Zeit ein solches System aufgebaut zu haben und freuen uns über die Zusammenarbeit mit Verbänden, Kassenärztlichen Vereinigungen und nicht zuletzt natürlich den Landkreisen und Gemeinden. Kommt gerne auf uns zu, ihr erreicht uns hier: info@landarzt-sein.de

Noch einfacher ist es natürlich für Gemeinden, Kreise oder Praxen, die unsere Hilfe bei der Erstellung nicht benötigen. Fangt einfach an, der Landkreis Vogelsberg hat es innerhalb von zwei Stunden hinbekommen! Denn was kann man gegen den Landärzt:innenmangel tun? Anfangen.

Landkreis präsentieren

Ort/Gemeinde präsentieren

Praxis präsentieren

Weitere Informationen & Newsletter

Du interessierst Dich für das Thema Landarzt sein? Melde Dich hier zu unserem Newsletter an.

Wer wir sind? Wir haben es hier zusammengefasst.

Letzte Artikel

Landarzt sein in Witzenhausen

19.07.2021 - Tobias Fleischhut


Könnt ihr euch noch erinnern? Anfang des Jahres haben wir auf unseren Social-Media-Kanälen nach einem Nachfolger für die…

Regionale Gesundheitszentren: Antwort auf den Landärzt:innenmangel?

24.06.2021 - Johannes Fleischhut


Neben der Landarztquote (wir berichteten an dieser Stelle) sollen in der näheren Zukunft sogenannte regionale Gesundheitszentren die Versorgung…

Wo lebte und wirkte eigentlich „Der Landarzt“?

15.06.2021 - Tobias Fleischhut


Der Landarzt: Wie wir schon mehrfach hier geschrieben haben, ist unser Vater seit fast dreißig Jahren Landarzt als…

Weitere Artikel

...weitere Artikel