Blog

Sie sind hier: Home / Blog / Was macht eigentlich eine Ärztekammer

Was macht eigentlich eine Ärztekammer

von Tobias Peissig am 02.02.2022 in Allgemein

Artikel teilen:

Wo ist eigentlich der Januar hin? Geht das nur uns so? Die Wochen rasen nur so vor sich hin und schon beginnt der Februar. Wir machen das Beste draus und werden, wie im Januar beschrieben, den ersten Post des Monats unserer neuen Rubrik „Was macht eigentlich…?“ dem Thema „Was macht eigentlich eine Ärztekammer“ widmen. Im Januar sind wir mit dem Thema Kassenärztliche Vereinigung gestartet, den Blogeintrag „Was macht eine KV“ haben wir euch hier verlinkt.

Nun geht es weiter. Das nächste Thema haben wir festgelegt. Für zukünftige Themen könnt ihr euch gerne auch selbst einschalten. Antwortet auf die Beiträge in den Social-Media-Kanälen oder schreibt uns eine Mail – wir versuchen eure Beiträge einzuordnen und werden diese in unsere Post-Reihen mit einbeziehen.

Wie unschwer an der Überschrift zu erkennen, soll die nächste Organisation in unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ die Ärztekammer sein.

Was macht eigentlich eine Ärztekammer

Ähnlich wie bei den KVen sind die Ärztekammern in die Bundesärztekammer und weitere 17 Landeskammern unterteilt. Normalerweise sind diese pro Bundesland vertreten, nur Nordrhein-Westfalen hat wieder eine Doppelrolle mit den Ärztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein. Im weiteren Verlauf werden wir euch kurz die Unterschiede zwischen Landes- und Bundesärztekammern, sowie den Unterschied zur KV aufzeigen.

Die Bundesärztekammer als Spitzenorganisation fungiert als Mittler zwischen den Landesärztekammern und dient somit der ärztlichen Selbstverwaltung. Wichtig zu wissen, ist die Bundesärztekammer keine Körperschaft öffentlichen Rechts, sondern als nicht rechtsfähiger Verein organisiert ist. Hier werden auf Bundesebene die berufspolitischen Interessen der Ärzte und Ärztinnen in der Bundesrepublik Deutschland vertreten. Im Gegensatz zur Kassenärztlichen Vereinigung geht es hier allerdings weniger um das zu verteilende Geld oder um die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung, sondern viel mehr um Erfahrungsaustausch, Pflege des Zusammengehörigkeitsgefühls, Förderung der ärztlichen Fortbildung und der Qualitätssicherung. Die Bundesärztekammer besticht – ähnlich wie die KBV – in den Kontakten zur Bundesregierung, zum Bundesrat und zu den politischen Parteien. Ansonsten liegt die Macht, wie in vielen anderen Bereichen unseres, in Deutschland vorherrschenden föderalistischen Systems, eher bei den Landesärztekammern.

Welche Aufgaben hat eine Ärztekammer?

Als Körperschaft öffentlichen Rechts sind die Landesärztekammern in der Pflicht die Aufsicht über alle Ärzte zu behalten und sind somit hauptverantwortlich für die Belange der Ärzteschaft. Nach dem Gesetz gehören alle Ärzte im Bereich des jeweiligen Landes als Pflichtmitglieder an. Die Landesärztekammern haben vielfältige Aufgaben. Unserer Meinung nach sind die zwei wichtigsten Aufgaben die Berufsordnung, welche ethische und berufsrechtliche Pflichten der Ärzte untereinander und gegenüber den Patienten regelt und die Weiterbildungsordnung, welche Dauer, Inhalt und Ziele der Weiterbildungen und der Facharztbezeichnungen definiert. Als weiterer wichtiger Punkt ist die Wahrung beruflicher Belange zu nennen. Wie oben kurz angesprochen nutzen die Kammern die Nähe zur Landes- und Bundesregierung und nimmt Stellung zu Gesetzesvorschlägen oder Erlassen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens. Außerdem sind die Ärztekammern nach dem Krankenhausgesetz unmittelbar an der Krankenhausplanung beteiligt. Nicht zuletzt sei die Qualitätssicherung für die Behandlung von Patienten, Errichtung verschiedener Ethikkommissionen und die Vermittlung bei Streitigkeiten unter ÄrztInnen, sowie zwischen Arzt und Patient zu nennen.

Ähnlich wie in anderen Gesundheitsberufen sind die Kammern wichtige und notwendige Organisationen – was meint ihr? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare auf unseren Social Media Kanälen!

Was macht eine KV – Kassenärztliche Vereinigung und weitere Informationen / Newsletter

Du interessierst Dich für das Thema Landarzt sein? Melde Dich hier zu unserem Newsletter an.

Letzte Artikel

Wie attraktiv ist die Niederlassung [Archiv]?

11.08.2022 - Nikolas Kindler


Wie attraktiv ist die Niederlassung? Bereits 2009 wurde im Sondergutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen…

Kooperation mit der äg Nord

04.05.2022 - Nikolas Kindler


„Wer seid Ihr denn und was macht ihr hier?“ – so sprach uns im Januar 2021 die Ärztegenossenschaft…

Livestream am 25.04.2022 um 15 Uhr

22.04.2022 - Nikolas Kindler


Update Hier gehts zur Aufzeichnung des Streams: Livestream zur Landarztquote ********* Nur noch ein paar Tage bis zu…

Weitere Artikel

...weitere Artikel