Landarzt sein in Weißenborn

Bei uns lässt es sich leben!

Leben und arbeiten in der kleinsten Gemeinde in ganz Hessen mit den beiden Ortsteilen Weißenborn und Rambach

Zahlen und Fakten

1.000 Einwohner
16 km2 Fläche
30 € Grundstückskosten pro m2
4 € Mietkosten
Gewerbesteuer: 380 %
Grundsteuer A: 500 %
Grundsteuer B: 500 %

Aktuelle Angebote in Weißenborn

Praxis Ort Fachbereich Verfügbar

Aktuell gibt es keine Praxisangebote in diesem Ort.

Eine Praxis fehlt hier? Jetzt Landärzt:in finden! Loslegen

Sie interessieren sich für eine Praxis im Werra-Meißner-Kreis? Melden Sie sich hier zum Newsletter an und wir schreiben Ihnen, sobald ein neues Angebot online gestellt wird.

Mehr zu Weißenborn

Wir über uns

Die Gemeinde Weißenborn liegt geografisch gesehen in der Mitte Deutschlands – in Nordhessen.

Von hier aus können Sie fast jeden anderen Ort in Deutschland schnell erreichen.

Die vorhandene Infrastruktur bietet alle lebensnotwendigen Einrichtungen wie Kindergarten, Pflegedienste, Nahversorgung usw.

Der Charakter unserer Landschaft wird durch den Wechsel bewaldeter Höhen mit landschaftlich reizvollen Tälern bestimmt.

Und … bei uns ist Wohnen noch bezahlbar!

Günstige Immobilienpreise und besondere Baulandangebote in unserer Kommune lassen den Traum vom Eigenheim wahr werden.

Gute und preiswerte Grundstücke z. B. für Familien mit Kindern, attraktive Bauplätze oder auch preiswerte landwirtschaftliche Immobilien mit viel kreativem Freiraum – hier können Sie Ihre Individualität und Kreativität noch ausleben!

Lernen Sie uns kennen!

Freizeitangebote und Vereinsleben

Kulturangebote im Überblick

Freiwillige Feuerwehr
Fanfaren- und Spielmannszug
Heimatverein
Schützenverein
Landfrauenverein
Motorsportclub
Sportvereine
VDK
  • eine KITA befindet sich direkt in Weißenborn
  • eine Grundschule, sowie weiterführende Schulen sind ca. 10 km entfernt

Kitas und Schulen im Überblick

In Weißenborn

KITA
  • Bürgermobil für Fahrten zum Arzt, Nahversorgung oder Bankgeschäfte, zwischen den Gemeinden Ringgau und Weißenborn
  • Anbindung zur Autobahn A4, ca. 25 km entfernt
  • Anbindung Bahnhof durch den Stadtbahnhof Eschwege, ca. 10 km entfernt
  • die Stadt Eschwege ist in ca. 15 Minuten zu erreichen
  • die Stadt Eisenach ist in ca. 30 Minuten zu erreichen
  • die Städte Kassel, Göttingen und Erfurt sind in ca. einer Stunde zu erreichen

Anbindung im Überblick

In Weißenborn

Regionalbus

Das bietet Weißenborn

Einkaufsmöglichkeiten

Bäckerei mit Einzelhandel, Metzgerei und Drogerie

Handwerk / Dienstleister

Bauarbeiten & Erdarbeiten
Dacharbeiten
Fitness
Fotografie
Grafik, Design & EDV
Heizung
Kfz

Freizeitaktivitäten

Spielplatz
Wanderwege
Campingplatz

Sport

Fußball
Kegeln
Schießen
Tischtennis
Turnen

Weißenborn – eine Gemeinde nach dem Motto „Klein aber fein“. Die Ortsteile Weißenborn und Rambach liegen landschaftlich äußerst idyllisch zwischen Schlierbachswald und dem Höhenzug Graburg. Markant erheben sich hier Rabenkuppe (514 m) und Heldrastein (504 m). Hier ist die Infrastruktur mit z.B. Kindergarten, Lebensmittelladen, KFZ-Werkstatt, Postfiliale, Cafe´, Friseur sowie weiteren Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen hervorzuheben. 12 örtliche Vereine bieten außerordentliche Aktivitäten und bezahlbarer Wohnraum macht das Leben hier für Jedermann angenehm.

Kontakt

Portraitfoto Bürgermeister Thomas Mäurer

Werte Besucher und Interessierte,

"Klein aber fein" – unter diesem Motto heiße ich Sie in der Gemeinde Weißenborn mit seinen beiden Ortsteilen Weißenborn und Rambach herzlich willkommen.

Eine tolle Gemeinschaft mit vielen Aktivitäten und Möglichkeiten zum Leben, Arbeiten und Urlaub machen erwartet Sie und Ihre Familie.

Wunderbar gelegen im schönen Werra Meissner Kreis, suchen auch wir nach Lösungsmöglichkeiten zur optimalen Ärzteversorgung auf dem Land. Gern sprechen wir gemeinsam über Ihre und unsere Ideen und Vorstellungen einer Zusammenarbeit.

Mit herzlichen Grüßen freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Bürgermeister Thomas Mäurer

info@gemeinde-weissenborn.de

Kontakt aufnehmen

Über die Region Werra-Meißner-Kreis

Hier haben Sie gute Aussichten!

...alles unter einem Hut! Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen und Ziele als Landärztin und Landarzt und helfen Ihnen dabei gut anzukommen, damit Sie und Ihre Familie sich hier zuhause zu fühlen können. Hier, in der Mitte von Deutschland, dort wo einst die westliche Welt an einem Todesstreifen endete, hat sich im Werra-Meißner-Kreis ein bemerkenswerter Landstrich mit hoher Lebensqualität und einem Netzwerk entwickelt, das berät, informiert und fördert. Die Menschen hier sind offen und freundlich, sie halten zusammen und unterstützen sich. Das liegt an der prägenden Geschichte als Grenzland. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihnen an einem Strang ziehen!

Zahlen und Fakten

Hessen
8 Städte
8 Gemeinden
100.046 Einwohner
1.025 km2 Fläche
5 € Mietkosten
40 € Grundstückskosten pro m2

Fördermöglichkeiten

Förderprogramme in der Region

Die Region aus einer Hand

Der Werra-Meißner-Kreis macht allen, die hier (wieder)-ankommen mit der Agentur Kompass das Ankommen leichter und zeigt was die Region zu bieten hat.

Sie können von uns erwarten, dass wir auch beruflich mit Ihnen an einem Strang ziehen und Sie mit allen wichtigen Ansprechpartnern, die Ihre Zukunft als Allgemeinmediziner*in betreffen, vernetzen können. Hier bekommen Sie Informationen:

Werra-Meißner-Kreis – Der Kreisausschuss
Fachbereich Gesundheit, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Sozialer Dienst
Anja Fett
Tel: 05651 302 25313
anja.fett@werra-meissner-kreis.de
www.land-arzt-leben.de

Sie können uns ansprechen, wenn Sie eine eigene Praxis einrichten, Partner werden oder angestellt werden möchten. Wir fördern jährlich 20 Studierende mit bis zu 1000€ für Übernachtungs- und Fahrtkosten, die ein Blockpraktium in der Allgemeinmedizin absolvieren mit unserem Förderprogramm „Landpartie“. Wenn Sie Ihre Weiterbildung Allgemeinmedizin im Werra-Meißner-Kreis beginnen möchten, laden wir Sie zum „Landtag individuell“ ein und holen alle wichtigen Akteure an einen Tisch oder in die Videokonferenz. Zudem übernehmen wir Fahrtkosten und Unterbringungskosten, wenn Sie vor Ort einen Vorstellungstermin haben.

Mehr erfahren

Informationen zur Niederlassung in Hessen

An Hessen führt kein Weg vorbei.

In Hessen gibt es viele verschiedene Programme für die Niederlassung als Landarzt. Eine Übersicht über alle Programme finden Sie hier.

Mehr erfahren

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen fördert im Auftrag des Landes Hessen Medizinstudierende, die sich für eine Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer ländlichen Region Hessens entscheiden. Alle Studierenden an einer deutschen Universität können mit 595 Euro pro Monat (maximal zwei Monate) gefördert werden, wenn sie ihre Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer hessischen Stadt oder Gemeinde mit bis zu 25.000 Einwohnern ableisten.

Um Sie in Fragen zur Niederlassung in Hessen bestmöglich und individuell weiterbringen zu können, hat die KV Hessen eine kostenfreie Beratungsstelle eingerichtet. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Karriereoptionen und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Es gibt regionale Beratungscenter in Darmstadt, Gießen, Kassel, Wiesbaden und Frankfurt.

Weitere Informationen gibt es unter hier!

Die KVH unterstützt das Niederlassungsvorhaben mit bis zu 66.000 Euro bei voller Zulassung und Auszahlung in fünf Jahrestranchen à 13.200 Euro. Wenn eine sofortige Unterstützung nötig ist – beispielsweise für kurzfristige Investitionen in der Praxis – ist alternativ eine Einmalzahlung von bis zu 60.000 Euro möglich. Die Einrichtung einer Zweigpraxis bezuschusst die KVH mit einmalig 10.000 Euro. Mehr Informationen

Ansprechpartner dafür sind die BeratungsCenter der KV Hessen