Praxis Dr. med. Oliver Kühlke

Fachbereiche

Allgemeinmedizin, Innere Medizin

Static Map Adresse
Praxis teilen:

Weiterbildung
Anstellung
Miteinstieg

Verfügbar ab
November 2021

Allgemeinmedizin, Innere Medizin

Portraitbild Kühlke

Hausärztlich-internistische Praxis im schönen Bad Sooden- Allendorf, Nordhessen, sucht Unterstützung in der Mitte Deutschlands. Zentral am Kurpark gelegen im OT Sooden haben wir im Jahr 2019 unsere neuen Praxisräume in einem Neubau bezogen. Der Ort und die Region weisen eine sehr große Lebensqualität auf und in wenigen Minuten ist man in der unberührten Natur. Gleichzeitig sind die Großstädte Göttingen und Kassel mit dem Zug oder dem Auto schnell erreichbar.
Sowohl eine feste Anstellung (auch gerne in Teilzeit) als auch eine Mitarbeit als Weiterbildungsassistent/in ist zum November 2021 möglich.

Dr. Oliver Kühlke, Facharzt für Innere Medizin

Über die Praxis

Wir über uns

Hausärztlich-internistische Praxis mit sehr großem Patientenstamm. Neben der hausärztlichen Basisversorgung incl. Haus- und Heimbesuchen, DMP Programmen und Vorsorgeuntersuchungen, bieten wir u.a. Ultraschalluntersuchungen des Abdomens, LZ EKG Messungen, 24h RR Messungen, Ergometrie und Lufu Untersuchungen an. Zudem ist ein COVID Testzentrum direkt an die Praxisräume angegliedert.

Als Besonderheit verfügen wir zudem als einzige Praxis vor Ort über die Zulassung ambulante Badekuren durchführen zu können.

Die Praxis verfügt über die Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin für 24 Monate, die auf den Facharzt für Allgemeinmedizin ebenfalls angerechnet werden kann.

 

Eckdaten

Über die Einrichtung

Einzelpraxis
KV-Sitz: Ja
Allgemeinmedizin
Innere Medizin

Einstieg

Weiterbildung ab: November 2021
Anstellung ab: November 2021
Miteinstieg ab: November 2021

Zahlen

1 ärztliche Mitarbeiter
9 Mitarbeiter

Ausstattung

Räumlichkeiten

3 Behandlungszimmer
3 Funktionsräume

Apparative Ausstattung

Ergometrie
LZ-EKG
LZ-RR
Ruhe-EKG
Sonographie
Spirometrie

Sonstiges

Anschluss TI vorhanden

Über die Region Werra-Meißner-Kreis

Hier haben Sie gute Aussichten!

...alles unter einem Hut! Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen und Ziele als Landärztin und Landarzt und helfen Ihnen dabei gut anzukommen, damit Sie und Ihre Familie sich hier zuhause zu fühlen können. Hier, in der Mitte von Deutschland, dort wo einst die westliche Welt an einem Todesstreifen endete, hat sich im Werra-Meißner-Kreis ein bemerkenswerter Landstrich mit hoher Lebensqualität und einem Netzwerk entwickelt, das berät, informiert und fördert. Die Menschen hier sind offen und freundlich, sie halten zusammen und unterstützen sich. Das liegt an der prägenden Geschichte als Grenzland. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihnen an einem Strang ziehen!

Zahlen und Fakten

Hessen
8 Städte
8 Gemeinden
100.046 Einwohner
1.025 km2 Fläche
5 € Mietkosten
40 € Grundstückskosten pro m2

Fördermöglichkeiten

Förderprogramme in der Region

Die Region aus einer Hand

Der Werra-Meißner-Kreis macht allen, die hier (wieder)-ankommen mit der Agentur Kompass das Ankommen leichter und zeigt was die Region zu bieten hat.

Sie können von uns erwarten, dass wir auch beruflich mit Ihnen an einem Strang ziehen und Sie mit allen wichtigen Ansprechpartnern, die Ihre Zukunft als Allgemeinmediziner*in betreffen, vernetzen können. Hier bekommen Sie Informationen:

Werra-Meißner-Kreis – Der Kreisausschuss
Fachbereich Gesundheit, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Sozialer Dienst
Anja Fett
Tel: 05651 302 25313
anja.fett@werra-meissner-kreis.de
www.land-arzt-leben.de

Sie können uns ansprechen, wenn Sie eine eigene Praxis einrichten, Partner werden oder angestellt werden möchten. Wir fördern jährlich 20 Studierende mit bis zu 1000€ für Übernachtungs- und Fahrtkosten, die ein Blockpraktium in der Allgemeinmedizin absolvieren mit unserem Förderprogramm „Landpartie“. Wenn Sie Ihre Weiterbildung Allgemeinmedizin im Werra-Meißner-Kreis beginnen möchten, laden wir Sie zum „Landtag individuell“ ein und holen alle wichtigen Akteure an einen Tisch oder in die Videokonferenz. Zudem übernehmen wir Fahrtkosten und Unterbringungskosten, wenn Sie vor Ort einen Vorstellungstermin haben.

Informationen zur Niederlassung in Hessen

An Hessen führt kein Weg vorbei.

In Hessen gibt es viele verschiedene Programme für die Niederlassung als Landarzt. Eine Übersicht über alle Programme finden Sie hier.

Mehr erfahren

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen fördert im Auftrag des Landes Hessen Medizinstudierende, die sich für eine Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer ländlichen Region Hessens entscheiden. Alle Studierenden an einer deutschen Universität können mit 595 Euro pro Monat (maximal zwei Monate) gefördert werden, wenn sie ihre Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer hessischen Stadt oder Gemeinde mit bis zu 25.000 Einwohnern ableisten.

Um Sie in Fragen zur Niederlassung in Hessen bestmöglich und individuell weiterbringen zu können, hat die KV Hessen eine kostenfreie Beratungsstelle eingerichtet. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Karriereoptionen und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Es gibt regionale Beratungscenter in Darmstadt, Gießen, Kassel, Wiesbaden und Frankfurt.

Weitere Informationen gibt es unter hier!

Die KVH unterstützt das Niederlassungsvorhaben mit bis zu 66.000 Euro bei voller Zulassung und Auszahlung in fünf Jahrestranchen à 13.200 Euro. Wenn eine sofortige Unterstützung nötig ist – beispielsweise für kurzfristige Investitionen in der Praxis – ist alternativ eine Einmalzahlung von bis zu 60.000 Euro möglich. Die Einrichtung einer Zweigpraxis bezuschusst die KVH mit einmalig 10.000 Euro. Mehr Informationen

Ansprechpartner dafür sind die BeratungsCenter der KV Hessen

Kontakt

Portraitbild Kühlke

Sie können sich vorstellen, bei uns einzusteigen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Dr. Oliver Kühlke
Facharzt für Innere Medizin
Bismarckstraße 3
37242 Bad Sooden-Allendorf

+4956522466
info@praxis-kuehlke.de
Zur Praxiswebsite

Rufen Sie uns an!