MVZ Schwarzenborn

Fachbereiche

Allgemeinmedizin, Gynäkologie

MVZ Schwarzenborn
Static Map Adresse
Praxis teilen:

Anstellung

Verfügbar ab
April 2021

Allgemeinmedizin, Gynäkologie

Portraitbild Kontakt

Wir wollen mit unserem innovativem Projekt, dem ersten kommunal geführten Medizinischen Versorgungszentrum in Schwarzenborn die ärztliche Versorgung in der Region Knüll weiter aufrechterhalten. Die niedrigschwellige ärztliche Versorgung, der auf dem Land lebenden Bevölkerung ist eines unserer Ziele. Sie sind Ärztin/Arzt und interessieren sich für unser Projekt, rufen sie einfach an. Wir bieten auch Teilzeitarbeitsplätze im Angestelltenverhältnis. Sie befinden sich noch in Weiterbildung, wir bilden weiter. Melden sie sich, wir zeigen ihnen gerne unser Projekt und freuen uns auf persönliche Gespräche.

Christina Eisenhut

Über die Praxis

Eckdaten

Über die Einrichtung

MVZ
KV-Sitz: Ja
Allgemeinmedizin
Gynäkologie

Einstieg

Anstellung ab: April 2021

Zahlen

2 ärztliche Mitarbeiter
5 Mitarbeiter

Ausstattung

Räumlichkeiten

5 Behandlungszimmer
2 Funktionsräume

Apparative Ausstattung

Ruhe-EKG
Sonographie
Spirometrie

Sonstiges

Anschluss TI vorhanden

Über Stadt Schwarzenborn

Schwarzenbörner Teich

Der schöne Schwarzenbörner Teich liegt in der direkten Umgebung. (Foto C. Krüger)

POI Marker

Ahles Porrhüs

Das „Ahle Porrhüs“ (Altes Pfarrhaus) ist eines der schönsten Fachwerkgebäude in Schwarzenborn und bietet Platz für standesamtliche Trauungen.

POI Marker

Knüllköpfchen

Zweithöchster Berg des Knüllgebirges mit vielen Wanderwegen und einer gespurten Loipe im Winter. (Foto C. Krüger)

POI Marker

Willkommen in der kleinsten Stadt Hessens!

Die kleinste Stadt Hessens verfügt über eine sehr gute Infrastruktur mit einem kommunalgeführten Medizinischen Versorgungszentrum, einem Nahversorgermarkt sowie Grundschule und Kindergarten und einer sehr gut laufenden IKZ. Schwarzenborn ist bekannt für die Bundeswehr, den Schwarzenbörner Teich, das Knüllköpfchen und vor allem für die Schwarzenbörner Streiche. Das kleine Städtchen bezaubert durch den mittelalterlichen Stadtkern, umgeben von Wiesen und Wäldern an sanften Mittelgebirgshängen. (Foto C. Krüger)

Fördermöglichkeiten

Förderprogramme der Gemeinde

Förderprogramme gibt es seitens des Landkreises Schwalm-Eder. Die Stadt Schwarzenborn selbst hat zurzeit kein Förderprogramm, ist aber für alle Ideen und Anfragen offen.

 

Über die Region Schwalm-Eder-Kreis

Verantwortung übernehmen und gut leben.

Verwirklichen Sie Ihren Traum von einer eigenen Praxis auf dem Land bei uns im Schwalm-Eder-Kreis. Mit den waldreichen Mittelgebirgen des Habichtswaldes, Knüllgebirges und des Kellerwaldes, mit den Flüssen Schwalm, Eder und Fulda, mit bunten Fachwerkensembles in 27 Städten und Gemeinden, einer vielfältigen Wirtschaftsstruktur und einer aufgeschlossenen Bevölkerung ist der Schwalm-Eder-Kreis ein gutes Stück "Bestes Hessen". Hier findet man Tradition und Moderne, Kulturgeschichte und Innovation in einem regionaltypischen, interessanten Profil.

Zahlen und Fakten

Hessen
11 Städte
16 Gemeinden
180.222 Einwohner
1.500 km2 Fläche
4,25 - 6,78 € Mietkosten
33,89 - 238 € Grundstückskosten pro m2

Fördermöglichkeiten

Stipendien für Medizinstudierende

Medizinstipendium des Schwalm-Eder-Kreises

Der Schwalm-Eder-Kreis zahlt Dir 875 Euro jeden Monat für maximal acht Semester bis zum Ende der Regelstudienzeit, also insgesamt bis zu 42.000 Euro. Das Angebot richtet sich an Studierende der Humanmedizin, die den 1. Teil der ärztlichen Prüfung (das Physikum) bestanden haben. Im Gegenzug machst Du Deine Facharztausbildung im Schwalm-Eder-Kreis und arbeitest danach für weitere fünf Jahre als Arzt im Kreis. Das Geld musst Du das nicht zurückzahlen. Mehr lesen

Zur offiziellen Webseite.

Informationen zur Niederlassung in Hessen

An Hessen führt kein Weg vorbei.

In Hessen gibt es viele verschiedene Programme für die Niederlassung als Landarzt. Eine Übersicht über alle Programme finden Sie hier.

Mehr erfahren

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen fördert im Auftrag des Landes Hessen Medizinstudierende, die sich für eine Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer ländlichen Region Hessens entscheiden. Alle Studierenden an einer deutschen Universität können mit 595 Euro pro Monat (maximal zwei Monate) gefördert werden, wenn sie ihre Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer hessischen Stadt oder Gemeinde mit bis zu 25.000 Einwohnern ableisten.

Um Sie in Fragen zur Niederlassung in Hessen bestmöglich und individuell weiterbringen zu können, hat die KV Hessen eine kostenfreie Beratungsstelle eingerichtet. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Karriereoptionen und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Es gibt regionale Beratungscenter in Darmstadt, Gießen, Kassel, Wiesbaden und Frankfurt.

Weitere Informationen gibt es unter hier!

Die KV Hessen und die Krankenkassen fördern die Niederlassung in Regionen, in denen Ärzte fehlen. Um die Anfangsjahre in der eigenen Praxis zu erleichtern, erhalten Förderkandidaten bis zu 55.000 Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren. Alternativ können Ärzte die Fördersumme auch als Einmalbetrag in Höhe von max. 50.000 Euro zur Finanzierung hoher Anfangsinvestitionen erhalten. Ansprechpartner dafür sind die BeratungsCenter der KV Hessen

Kontakt

Portraitbild Kontakt

Christina Eisenhut

Sie können sich vorstellen, bei uns einzusteigen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Eselsweg 1
34639 Schwarzenborn

05686-488
MVZ-Schwarzenborn@t-online.de
Zur Praxiswebsite

Rufen Sie uns an!